PACT SALES DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Angeboten auf diesen Webseiten.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und der Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden. Darüber hinaus möchten wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte und die von uns getroffenen technischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

2. Name und Anschrift des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und Diensteanbieters

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die PACT SALES GmbH, Riesstraße 20, 80992 München, vgl. dazu unser Impressum.

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an eine der folgenden Kontaktadressen:

Telefon: +49 89 517 17 100
Fax: +49 89 517 17 444
E-Mail: kontakt@pact-sales.de

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt kontaktieren:

PACT SALES GmbH
Z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
Riesstraße 20, 80992 München

Oder per Email über: selk@dsb-consulting.com

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang, Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder ob Sie Angebote auf unserer Webseite nutzen, die die Angabe weiterer Daten über Sie erfordern, z.B. bei Bestellung des Newsletters, Kommentierung von Blog-Beiträgen oder der Verwendung des Kontaktformulars:

a. Informatorische Nutzung

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • Ihre IP-Adresse.

Diese Daten verarbeiten wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und um kontrollieren zu können, ob Ihnen unsere Webseiten optimal angezeigt werden. Die Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO und in unserem Interesse, um Ihnen unsere Webseite zuverlässig und möglichst störungsfrei anzeigen zu können.

Wir speichern die IP-Adresse nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt, es erfolgen lediglich statistische Auswertungen der Webseitennutzung wie in dieser Datenschutzerklärung weiter unten beschrieben. Die übrigen bei der informatorischen Nutzung anfallenden Daten werden nach Ihrem Webseitenbesuch ausschließlich anonymisiert gespeichert.

b. Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung treten möchten, erheben wir von Ihnen folgende Daten:

  • Ihren Namen
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • den Namen Ihres Unternehmens
  • Ihre Nachricht an uns

Wir verwenden diese Daten, um Ihre Anfrage per E-Mail beantworten zu können. Zudem können wir anhand Ihrer Angaben unsere Antwort an Sie persönlich anpassen und Sie mit spezifischen Informationen für Ihr Unternehmen versorgen.

Soweit sich Ihre Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis mit Ihnen bezieht oder Sie an einem Vertragsabschluss interessiert sind, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Vertragsdurchführung). Andernfalls erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) und in unserem Interesse, um Ihre Anfrage mit den für Sie relevanten Informationen beantworten zu können.

Wenn Sie bei Ihrer Kontaktanfrage in die Zusendung unseres Newsletters einwilligen, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse darüber hinaus, um Ihnen regelmäßig per E-Mail Fachartikel, praktische Tipps und Hintergrundberichte rund um den Verkauf im stationären Retail sowie Informationen zu PACT SALES Dienstleistungen zukommen zu lassen, siehe hierzu im Detail unten (Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters und die Auswertung der Newsletter-Nutzung). Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie entweder auf den am Ende jeder Newsletter-E-Mail enthaltenen Abmeldelink klicken oder eine entsprechende E-Mail an kontakt@pact-sales.de senden.

Die über das Kontaktformular erfassten Daten und die Kommunikation zur Beantwortung Ihrer Anfrage speichern wir für sechs Jahre zum Ende des Kalenderjahres.

c. Blog-Beiträge kommentieren

In unserem Blog-Bereich können Sie einzelne Blog-Beiträge kommentieren. Wir erheben hierbei von Ihnen folgende Daten:

  • Ihren Kommentar
  • Ihren Namen
  • Ihre E-Mail-Adresse und
  • die Adresse Ihrer Webseite (optional).

Vor der Veröffentlichung überprüfen wir Ihren Kommentar auf offensichtlich rechtswidrige Inhalte, Einhaltung der Netiquette, Spam und inhaltlichen Bezug zu dem kommentierten Thema. Liegen die Voraussetzungen für eine Veröffentlichung nicht vor, bitten wir um Verständnis, dass Ihr Beitrag ohne weitere Benachrichtigung gelöscht wird.

Wenn Sie einen Kommentar posten wird dieser zusammen mit Ihrem Namen und ggf. Ihrer Webseitenadresse auf unserer Seite veröffentlicht und ist weltweit abrufbar. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich gestellt, wir verarbeiten diese ledigl